top of page
Therapie-Sitzung

Das Intensivgespräch

Grundlagen klären

Bei einem kostenlosen Telefonat (oder per Mail) kannst du mir, vor dem eigentlichen

Intensivgespräch, erste Fragen stellen und mir deine Wusch-Themen nennen.
Bevor es zu deiner ersten Hypnosesitzung kommt, ist das Ausfüllen eines

Fragebogens (kommt per Mail) erforderlich und ein intensives Vorgespräch Voraussetzung.
Hier lernen wir uns kennen, besprechen die Details deines Wunschthemas

und klären weitere offenen Fragen und den Ablauf der Behandlung (Zielvereinbarung).

 

Blockadenlösung – Muster durchbrechen

Oft verhindern tief im Unterbewusstsein befindliche Blockaden unterschiedlichster Art, die sich im Lauf der Entwicklung und Prägung eingelagert haben, die Verwirklichung von Zielen und auch größeren Dingen und Vorhaben. Dies führt zu dem Anschein, dass sich gewisse Erfolge und auch Ziele einfach nicht erreichen lassen, obwohl man sehr viel und hart daran arbeitet.

Irgendetwas versucht zu verhindern, was man schaffen möchte, und man kann sich nicht erklären, was das ist.
Eine Blockadenlösung ist daher Bestandteil fast jeder Hypnosesitzung.

Hände greifen

Wichtige Informationen

SITZUNGEN, DIE SELBST GEZAHLT WERDEN, HABEN GROSSE VORTEILE:

  • Termine, ohne Wartezeiten oder Genehmigungen

  • Neue effektive Methoden, statt ausschließlich Richtlinienverfahren

  • Vertrauliche Sitzungen, ohne Berichtspflicht an irgendeine Stelle

  • Flexible Gestaltung der Sitzungen

 

DAS HONORAR ERGIBT SICH AUS DER GEBUCHTEN LEISTUNG:

Telefonisches Vorgespräch „Kostenfrei“ (Dauer ca. 5-10 min)
Intensivgespräch       100,- Euro (60 min.),  ab 2.Stunde erfolgt die Abrechnung im 15 min-Takt.

Hypnose-Coaching   100,- Euro (60 min.),  ab 2.Stunde erfolgt die Abrechnung im 15 min-Takt . (Der Preis für ein Hypnose-Coaching gilt für alle Coaching-Themen)

Hypnotic-Touch (Massage)   200,- Euro (ca. 2 Stunden), siehe Infos unter Hypnotic-Touch

Medikament

Kontraindikationen

 

ICH SAGE UNGERN NEIN.   HIER MUSS ICH ES.

Bitte habe Verständnis dafür, dass ich bei Vorliegen der aufgeführten Kontraindikationen keine Hypnose durchführe:

  • Herzinfarkt oder Schlaganfall

  • Thrombose

  • schwere Herz- Kreislauferkrankungen

  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems

  • Kinder und Jugendliche ohne Einverständnis der Eltern

  • Psychosen

  • geistige Behinderung

  • Epilepsie und andere Anfallsleiden

  • Einnahme von Psychopharmaka oder starken Schmerzmitteln

bottom of page